Geographisches und Allgemeines

Die Bouvetinsel, die die südlichste überseeische Erhebung des mittelatlantischen Rückens darstellt, ist ein zum Großteil mit Gletschern bedecktes Eiland (etwa 93%) und vulkanischen Ursprungs. Sie liegt 2500 Kilometer südwestlich vom Kap der guten Hoffnung entfernt. Diese Entfernung weist die Bouvetinsel in etwa zu jedem bekannten Flecken Land auf. Sie befindet sich also mitten im tiefsten Südatlantik. Die gesamte Küstenlänge der Insel beläuft sich auf 29,6 Kilometer. Dabei beträgt die Fläche der Insel 58 Quadratkilometer. Die Insel ist somit relativ klein. Größte Erhebung der Bouvetinsel ist (mit 780 Metern) der so genannte Olavtoppen. Die Temperaturen liegen im Jahr durchschnittlich bei -1,5 Grad Celsius.



Die Insel gilt als einer der unzugänglichsten und am schwersten erreichbaren Orte der Welt, was sich auch in der Geschichte der Entdeckung der Bouvetinsel widerspiegelt. Dies liegt vor allem daran, dass es keinen Hafen auf der Bouvetinsel gibt. Lediglich eine am Westteil der Insel vorzufindende Bucht dient als natürlicher Hafen (Neu-Sandjeford) mit einer Ankertiefe von etwa 20 Metern. Diese Bucht kann jedoch auch nur bei günstigem Ostwind angesteuert werden. Ansonsten ist es ein gefährliches Unterfangen. Dementsprechend ist es nicht verwunderlich, dass dieses karge, schwer zugängliche Eiland unbewohnt ist.

Es gedeihen auch nur wenige Pflanzen im rauen und kalten Klima. Allenfalls einige Moose und Flechten sind dort zu finden. Die Tierwelt auf der Insel besteht natürlich aus Vertretern, die man im Bereich der Antarktis findet: Robben, Pinguine, See-Elefanten und verschieden Seevögel prägen das Leben auf der Bouvetinsel. Das einzige Zeichen menschlichen Eingriffs stellte eine meteorologische Station der Norweger da, die an der Nord-West-Küste liegt. Seit 1930 gehört die Insel zum norwegischen Königreich. Sie wird als Biland (abhängiges Gebiet) betrachtet. Geographisch ist die Bouvetinsel dem Bereich der Antarktis zugehörig.

Norwegen

Die Flagge der Bouvetinsel ist dieselbe der Norweger